29. Januar // 20.00 Uhr // Roter Tresen – Kneipe.Kino.Kommunismus.

Ein Raum, ein Tresen, viele Ideen: nächsten Freitag findet wieder der Rote Tresen im adelante! – Linkes Zentrum Freiburg (Glümerstraße 2) statt. Dieses Mal zeigen wir “Dr. Seltsam oder: Wie ich lernte, die Bombe zu lieben”, den all time classic von Stanley Kubrick über die Irrsinne des Kalten Krieges und der nuklearen Abschreckung. Es geht los um 20.00 Uhr im Linken Zentrum Adelante in der Glümerstraße 2.  Weiterlesen »

Weinheim // Den Nazis mit allen Mitteln den Weg freigeprügelt…

NPD-Bundesparteitag am 21. November in Weinheim durch massive Polizeigewalt ermöglicht. Über 200 verhaftete AntifaschistInnen und zahlreiche Verletzte. Die SDAJ beteiligte sich an den Protesten vor Ort. Im folgenden teilen wir einen Bericht unserer Tübinger GenossInnen: Am vergangenen Samstag konnte die NPD zum dritten Mal in Folge ihren Parteitag im Baden-Württembergischen Weinheim durchführen. Ermöglicht wurde diese faschistische Propagandaveranstaltung unter dem rassistischen Motto „Das... Weiterlesen »

23. Februar // Der Berg ruft // Aufruf zu den Prostesten gegen die faschistische Fackelmahnwache in Pforzheim

Der Berg ruft. +++Am 23.2 auf nach Pforzheim+++Freiburger Auf­ruf zu den Pro­tes­ten gegen die faschis­ti­sche Fackel­mahn­wa­che in Pforz­heim+++ Bus­fahrt ab Frei­burg! +++ Der Berg ruft. Frei­bur­ger Auf­ruf zu den Pro­tes­ten gegen die faschis­ti­sche Fackel­mahn­wa­che in Pforzheim. Am 23. Februar 2015 fin­det, wie jedes Jahr, eine Fackel­mahn­wa­che des faschis­ti­schen „Freun­des­kreis ein Herz für Deutsch­land“ in Pforz­heim statt. Auch 2015 wer­den... Weiterlesen »

23. Januar // 17.00 Uhr // Anti-Pegida-Demo in Freiburg

Kleiner Hinweis von unserer Seite: Auch in Freiburg gibt es am Freitag eine Anti-Pegida-Demonstration, die um 17.00 Uhr am Augustinerplatz startet. Unsere Stellungsnahme zu „Pegida“ könnt ihr hier lesen: /2015/01/12/rettung-des-abendlandes-ohne-uns/  Weiterlesen »

“Rettung des Abendlandes“? – Ohne uns!

Am 20. Oktober tauchte Pegida zum ersten Mal in Dresden auf. Am 26. Oktober demonstrierten in Köln ungefähr 4.000 Faschisten unter der Losung „Hooligans gegen Salafisten“ (HoGeSa). Diese Aktion stand zwar nicht in unmittelbarem Zusammenhang mit Pegida, allerdings gibt es Kontakte zwischen beiden Gruppierungen. Ob HoGeSa oder Pegida: beides muss vor dem Hintergrund einer wachsenden Islamfeindschaft und einer zunehmend aggressiveren Ablehnung, die Flüchtlingen entgegenschlägt, gesehen werden. Doch... Weiterlesen »